Übersicht IGUS iglidur 3D Druckermaterialien für FDM/FFF Drucker

Die Kölner Firma igus igus bietet verschiedene Filamente für verschleißbeanspruchte Bauteile aus iglidur® an. Diese Werkstoffe sind bis zu 50 mal abriebfester als herkömmliche 3D- Druckermaterialien.

Folgende iglidur-Filamente für FDM/FFF Drucker stehen zur Wahl:

iglidur® I150-PF (Empfohlen für Beginner)
Sehr gute Verschleißeigenschaften bis zu einem p*v von 0,2 N*m/s; am einfachsten zu Verarbeitendes Tribofilament; kann auch auf 3D-Druckern ohne beheizte Platte verarbeitet werden.
Erhältlich in weiß

iglidur® I180-PF (Standard)
Sehr gute Verschleiß- und Reibeigenschaften, gute mechanische Kennwerte, Allrounder
Erhältlich in weiß und schwarz

iglidur® J260-PF
Höhere Chemikalienbeständigkeit und obere Anwendungstemperatur, ein Material vom Prototyp bis zur Serie (3D-Druck; Halbzeug; Spritzguss), höherer Anspruch an die Verarbeitung
Erhältlich in gelb

iglidur® I170-PF
Noch bessere Verschleißfestigkeit als iglidur I180, höherer Anspruch an die Verarbeitung
Erhältlich in gelb

iglidur® C210-PF
Besonders hohe Chemikalienbeständigkeit; auch erhältlich im Spritzguss; höherer Anspruch an die Verarbeitung
Erhältlich in purpur

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.